Ist Tee gesund? Zwei Hände halten weiße Tasse mit Tee.
iStock/solidcoulours
Symbolbild

Regelmäßig grünen Tee trinken – das kann vor einer koronaren Herzkrankheit schützen und sogar das Leben verlängern. So das Ergebnis einer aktuellen Studie aus China. Doch auch andere Teesorten sorgen für Gesundheit und Wohlbefinden. Aber Tee ist nicht gleich Tee. Auf die Qualität kommt es an!

Tee trinken für die Gesundheit – das hat eine lange Tradition. Wenn es um grünen Tee geht, sollten es schon drei Tassen pro Woche sein, damit sich der lebensverlängernde Effekt entfalten kann. In der Studie war damit das Risiko für ein kardiovaskuläres Ereignis wie Herzinfarkt um etwa ein Viertel reduziert. Für die Wirkung verantwortlich sind die im grünen Tee enthaltenen Polyphenole. Ihnen wird eine herzschützende Wirkung nachgesagt.

Heilkraft aus der Tasse

Aber nicht nur der grüne Tee wirkt sich günstig auf die Gesundheit aus. Auch Arzneimitteltees aus der Apotheke können Sie bei einer Vielzahl von Beschwerden gezielt dabei unterstützen, wieder gesund zu werden:

Thymiantee hilft zum Beispiel bei Erkältungen und Husten den Schleim in den Atemwegen zu lösen. Eibischwurzel, Spitzwegerich und Isländisch Moos wirken bei Hustenreiz lindernd.
Wer unter Halskratzen, geschwollenen Mandeln oder Heiserkeit leidet, ist mit Salbeitee gut bedient. Der Tee aus Salbeiblättern lindert getrunken oder lauwarm gegurgelt Entzündungen.
Holunder- und Lindenblüten wirken schweißtreibend. Deshalb wird der Heiltee bei fiebrigen Erkältungskrankheiten eingesetzt. Die Anwendung ist vor allem zu Beginn einer Erkältung sinnvoll.
Getrocknete Ringelblumenblätter und Kamille können vielfältig eingesetzt werden, denn das Duo hilft sowohl als Aufguss bei Entzündungen im Rachen- und Mundraum, wie auch äußerlich als Umschläge oder Bäder. Es wird vor allem bei schlecht heilenden Wunden eingesetzt.
Brennnessel ist ein bewährtes Mittel gegen Blasenentzündung und wirkt durchspülend. Dafür sollten täglich mehrere Tassen Brennnesseltee getrunken werden. Auch Tee aus Goldrute, Zinnkraut-, Bärentrauben- und Birkenblättern spült die Keime aus. Bei eingeschränkter Herz- oder Nierenleistung sind harntreibende Tees allerdings nicht geeignet.
Dank seiner ätherischen Öle ist Pfefferminztee ideal gegen Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit oder Krämpfe. Auch Kamillenblüten beruhigen den gereizten Magen. Süßholzwurzel wirkt hingegen lindernd und krampflösend bei Magen-Darm-Entzündungen. Das Trio aus Anis, Kümmel und Fenchel hilft gegen Blähungen – auch schon bei Babys.
Stress und Ruhelosigkeit können Ursachen für Schlafstörungen sein. Dagegen helfen Pflanzenextrakte aus Baldrian, Lavendel, Passionsblume und Melisse. Sie wirken beruhigend und schlaffördernd. Diese Pflanzen bekommen Sie einzeln oder auch als fertige Mischung in Ihrer Apotheke.
Fühlen Sie sich müde und ausgelaugt? Auch hier kann Tee helfen: Ingwer-, Orangen-, Mandarinen- und Zitronentees regen Kreislauf und Stimmung an. Zudem wärmen sie von innen. Johanniskraut hellt die Stimmung auf. Und Weißdorn fördert die Durchblutung des Herzmuskels. Er kann so die allgemeine Leistungsfähigkeit, zum Beispiel beim Treppensteigen, steigern.

Die richtige Zubereitung

Tee ist gesund und damit er seine Wirkung richtig entfalten kann, ist die richtige Zubereitung wichtig. Am häufigsten ist der Heißaufguss. Dafür muss die Teedroge mit 150 bis 200 Milliliter nicht mehr ganz siedendem Wasser übergossen werden. Je nach Kräuterart gelegentlich umrühren und 5 bis 15 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Dieser Heißaufguss eignet sich vor allem für weiche Pflanzen. Das sind Blatt-, Blüten- und Krauttees sowie Rinde und Wurzeln.

Enthält die Teemischung Bitterstoffe oder ätherische Öle, sollte die Ziehzeit nur drei Minuten lang sein und der Tee danach sofort getrunken werden.

Bei harntreibenden Tees empfiehlt sich eine Ziehzeit von 15 bis 20 Minuten. Es braucht etwas Zeit damit sich die wirksamen Flavonoide lösen.

Grüner Tee dagegen entfaltet seine Wirkung schon nach 2 bis 3 Minuten. Manche Pflanzen, wie Bärentraubenblätter oder Eibischwurzel, können mit kaltem Wasser über mehrere Stunden angesetzt werden. Vor dem Trinken kurz erhitzt, löst es ihre Inhaltsstoffe optimal heraus.

Qualität aus der Apotheke

Arzneitees aus der Apotheke entsprechen den speziellen Anforderungen des Deutschen Arzneibuches. Und müssen vom Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen werden. Denn die Regeln zu Pestizidrückständen sind besonders streng.

Schon beim Anbau wird nur sorgfältig geprüftes Saatgut eingesetzt. Ebenso werden der Erntezeitpunkt und die Verarbeitung streng kontrolliert. Auch nach dem Öffnen der Packung garantieren die Hersteller eine gleichbleibende Konzentration und Stabilität der Wirkstoffe.

Auf der Packungsbeilage finden Sie zudem Informationen zu Wechsel- und Nebenwirkungen. Wir beraten Sie gerne bei Fragen zur Anwendung und Zubereitung.

Die richtige Wahl treffen

Tee ist gesund und in Ihrer Apotheke erhalten Sie fertige Teekompositionen mit ausgewählten Heilpflanzen. Zum Beispiel gegen Erkältung, Husten, Magen-Darm-Beschwerden oder Blasenentzündung. Sie können zwischen Teebeuteln oder Granulat, das nur mit heißem Wasser übergossen wird, wählen. Wir beraten Sie gerne.

Jan Henning Staggenborg,

Ihr Apotheker

Aktions-Angebote

40% gespart

BIOCHEMIE

DHU versch. Sorten. 1)

PZN 273809

statt 4,95 2)

80 ST

2,99€

Zum Shop
Unser Angebot

ZINKOROTAT

POS magensaftresistente Tabletten 1)

PZN 6340889

20 ST

11,99€

Zum Shop
46% gespart

WICK

VapoRub Erkältungssalbe

PZN 358693

statt 12,48 3)

50 G (13,38€ pro 100G)

6,69€

Zum Shop
51% gespart

GINKOBIL-ratiopharm

120 mg Filmtabletten 1)

PZN 6680881

statt 90,98 2)

120 ST

44,99€

Zum Shop
46% gespart

DOLO-DOBENDAN

1,4 mg/10 mg Lutschtabletten 1)

PZN 12700079

statt 12,97 2)

36 ST

6,99€

Zum Shop
47% gespart

RATIOGRIPPAL

200 mg/30 mg Filmtabletten 1)

PZN 10394081

statt 9,50 2)

20 ST

4,99€

Zum Shop
50% gespart

IBU-LYSIN-ratiopharm

400 mg Filmtabletten 1)

PZN 16197878

statt 9,97 2)

20 ST

4,99€

Zum Shop
50% gespart

ACICLOVIR-ratiopharm

Lippenherpescreme 1)

PZN 2286360

statt 4,97 2)

2 G (124,50€ pro 100G)

2,49€

Zum Shop
Unser Angebot

PHYTOHUSTIL

Hustenreizstiller Sirup

PZN 425478

150 ML (3,79€ pro 100ML)

5,69€

Zum Shop
44% gespart

SINUPRET

extract überzogene Tabletten 1)

PZN 9285530

statt 14,65 2)

20 ST

8,19€

Zum Shop
44% gespart

DICLO-RATIOPHARM

bei Schmerzen u.Fieber 25 mg FTA 1)

PZN 14170042

statt 8,98 2)

20 ST

4,99€

Zum Shop
48% gespart

ASPIRIN

plus C Brausetabletten 1)

PZN 1894063

statt 11,50 2)

20 ST

5,99€

Zum Shop
44% gespart

WICK

MediNait Erkältungssaft 1)

PZN 2702315

statt 13,49 2)

90 ML (8,32€ pro 100ML)

7,49€

Zum Shop
33% gespart

HYLO-COMOD

Augentropfen

PZN 495970

statt 14,95 3)

10 ML (99,90€ pro 100ML)

9,99€

Zum Shop
45% gespart

NASENSPRAY-ratiopharm

Erwachsene kons.frei 1)

PZN 999831

statt 4,19 2)

10 ML (22,90€ pro 100ML)

2,29€

Zum Shop
47% gespart

SILOMAT

gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft 1)

PZN 4179059

statt 9,97 2)

100 ML (5,29€ pro 100ML)

5,29€

Zum Shop
47% gespart

MUCOSOLVAN

Saft 30 mg/5 ml 1)

PZN 743422

statt 8,97 2)

100 ML (4,79€ pro 100ML)

4,79€

Zum Shop
46% gespart

LORANO

akut Tabletten 1)

PZN 7222502

statt 8,76 2)

20 ST

4,69€

Zum Shop
47% gespart

THOMAPYRIN

CLASSIC Schmerztabletten 1)

PZN 3046735

statt 7,38 2)

20 ST

3,89€

Zum Shop
43% gespart

ZINKOROTAT

POS magensaftresistente Tabletten 1)

PZN 6340903

statt 21,10 2)

100 ST

11,99€

Zum Shop
22% gespart

DOPPELHERZ

Ginkgo 120 mg system Filmtabletten 1)

PZN 10963248

statt 58,69 2)

120 ST

45,99€

Zum Shop
23% gespart

FEMIBION

2 Schwangerschaft Kombipackung

PZN 15200029

statt 84,49 3)

2X84 ST

64,99€

Zum Shop
31% gespart

ORTHOMOL

Immun Trinkfläschchen

PZN 1319991

statt 64,99 3)

30 ST

44,99€

Zum Shop
47% gespart

SALVIATHYMOL

N Madaus Tropfen 1)

PZN 11548391

statt 6,97 2)

20 ML (18,45€ pro 100ML)

3,69€

Zum Shop
42% gespart

H&S

Husten- und Bronchialtee N Filterbeutel

PZN 3796790

statt 3,95 3)

20X2.0 G (5,72€ pro 100G)

2,29€

Zum Shop
Unser Angebot

ARONAL/ELMEX

Doppelschutz Zahnpasta

PZN 9427496

2X75 ML (2,99€ pro 100ML)

4,49€

Zum Shop
Unser Angebot

MERIDOL

Mundspül Lösung

PZN 3713120

400 ML (1,15€ pro 100ML)

4,59€

Zum Shop
Unser Angebot

EUCERIN

AtopiControl Lotion

PZN 8454700

400 ML (3,87€ pro 100ML)

15,49€

Zum Shop
Unser Angebot

EUCERIN

Anti-Age HYALURON-FILLER Nacht Tiegel

PZN 4668723

50 ML (41,98€ pro 100ML)

20,99€

Zum Shop
Unser Angebot

EUCERIN

UreaRepair Gesichtscreme 5% Tag

PZN 15294332

50 ML (29,98€ pro 100ML)

14,99€

Zum Shop
47% gespart

IMIDIN

N Nasenspray 1)

PZN 9440195

statt 4,13 2)

15 ML (14,60€ pro 100ML)

2,19€

Zum Shop

Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

Der Artikel hat Ihnen gefallen?

Dann teilen Sie ihn doch mit anderen.

Das könnte Sie auch interessieren

Corona-Update

Corona-Update

Die ersten Selbsttests für zu Hause sind zugelassen. Außerdem sind kostenlose Schnelltests für alle geplant. Wir informieren Sie.

mehr lesen
staggenborg - apotheke im Marktkauf

staggenborg - apotheke im Marktkauf

Peiner Hag 1

25497 Prisdorf

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 20:00 Uhr


Samstag
08:00 bis 20:00 Uhr


Abgabe in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht. Für Druck- und Satzfehler keine Haftung.
1) Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
2) Angabe nach der deutschen Arzneimitteltaxe Apothekenerstattungspreis (AEP). Der AEP ist keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Der AEP ist ein von den Apotheken in Ansatz gebrachter Preis für rezeptfreie Arzneimittel. Er entspricht in der Höhe dem für Apotheken verbindlichen Abgabepreis, zu dem eine Apotheke in bestimmten Fällen (z.B. bei Kindern unter 12 Jahren) das Produkt mit der gesetzlichen Krankenversicherung abrechnet. Der AEP ist der allgemeine Erstattungspreis im Falle einer Kostenübernahme durch die gesetzlichen Krankenkassen, vor Abzug eines Zwangsrabattes (zur Zeit 5%) nach §130 Abs. 1 SGB V.
3) Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP).

powered by apovena.de